Lösungen

Die Erich von Werner Gesellschaft belässt es nicht bei einer reinen Analyse, sondern entwickelt auch Lösungen, um ihr Ziel, einen Beitrag zu globalem Frieden und Wohlstand zu leisten, zu erreichen.

Hierfür hat die Erich von Werner Gesellschaft das Modell der Alternativen Hegemonie (AH-Modell entwickelt.


Das Modell der Alternative Hegemonie ist eine Evolution und ein Korrektiv des kapitalistischen Systems. Das Ziel ist globaler Frieden, Freiheit und globaler Wohlstand.
Es transformiert den Kapitalismus in einen Wertekapitalismus, demokratisiert die Schlüsselindustrien der Zukunft und agiert dabei nach Marktgesetzmäßigkeiten.
Dabei übt es keinen Zwang aus, sondern leitet den Wunsch nach Gewinn- bzw. Nutzenmaximierung von Unternehmen und Staaten auf eine solche Art und Weise um, dass diese Maximierung nur dann möglich ist, wenn diese dem Wohle aller dienen.